Geprüfter Technischer Fachwirt IHK
Geprüfte Technische Fachwirtin IHK

Technischer Fachwirt IHK

Ihre kompetente Weiterbildung:
Geprüfter technischer Fachwirt IHK / Geprüfte technische Fachwirtin IHK

Die Lehrinhalte bei 123Tareta orientieren sich am Rahmenstoffplan des DIHK. Kein Abschluss ohne Prüfung. Am Ende Ihrer Weiterbildung steht die Prüfung vor der IHK, die sich in drei schriftliche Teile und einen mündlichen Teil gliedert. Mehr hierzu und auch zu den Prüfungs-voraussetzungen erfahren Sie in der Kursbeschreibung, die wir für als Download hinterlegt haben.

Alternativ zur Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer können Sie den Lehrgang auch mit dem Zertifikat der Tareta abschließen. Wofür Sie sich auch entscheiden, mit uns sind Sie optimal vorbereitet.

Unser Lehrgang dauert ca. 1½ Jahre. Vorgangig an Samstagen.

Gerne können Sie sich bei einem Probehören von der Qualität unserer Trainer und deren Veranstaltungen überzeugen. Senden Sie uns hierzu bitte eine Mail, damit wir Ihnen einen Tag im laufenden Kurs heraussuchen können.

Besonderheit Planspiel:

Im Laufe Ihrer Weiterbildung nehmen Sie an zwei Planspielen teil. Hier erproben Sie in einer fiktiven Situation, ob Sie das theoretisch Erlernte auch in der Praxis anwenden können.

Besonderheit AEVO:

Im Rahmen der Handlungsspezifischen Qualifikation legen Sie auch den Prüfungsteil „Führung und Zusammenarbeit ab. Haben Sie auch diesen bestanden, wird Ihnen automatisch der schriftlicher Teil der ADA-Prüfung (AEVO) erlassen.

Um ausbilden zu dürfen brauchen Sie dann nur noch eine mündlich/ praktische Prüfung ablegen, auf die wir Sie ebenfalls gerne vorbereiten.

Erweiterungen zum technischen Fachwirt

Das Bestehen des Prüfungsteils „Wirtschaftliche Qualifikationen“ ermöglicht Ihnen auch innerhalb von 5 Jahren zahlreiche weitere Fachwirt-Weiterbildungen abzuschließen. Sie brauchen lediglich noch den jeweiligen Handlungsspezifischen Teil abzulegen (exemplarisch sei hier aus der technischen Vorliebe der Veranstaltungsfachwirt mit seiner gesamten Veranstaltungstechnik genannt, der IT-Fachwirt, welcher seinen Schwerpunkt in den Projektorganisation und Dokumentation hat oder der Energiefachwirt genannt). Hierbei wird Ihnen der Teil 1 der Prüfungen (wirtschaftliche Qualifikation) anerkannt. Sie brauchen nur noch den handlungsspezifischen Teil abzulegen
um sich später nach der Allrounder Qualifizierung spezifisch weiter zu qualifizieren.

Sie eröffnen sich also viele Möglichkeiten mit dieser Weiterbildung.

Preise und Anmeldeformulare